Fragt man Verliebte, was sie an ihrer/m Liebsten besonders mögen, antworten die meisten "Alles".

Klar, das könnte ich auch sagen, aber manchmal habe ich das gefühl, mir fiele es leichter als anderen, dieses große "Alles" näher zu definieren. Nunja, eigentlich würde ich das nur gern mal sagen.

Ich mag deine Augen. Deine Hände. Und deinen Bart.

Ich mag, wie sich deine Finger bewegen, wenn du Kontrabass spielst.

Ich mag deine Stimme. Ich mag sie besonders, wenn du erkältet bist.

Ich mag den Duft deines Körpers und deines Atems.

Ich mag deinen Gang.

Ich mag dein Lachen und dein Lächeln.

Ich mag, wenn du dich viel zu gewählt ausdrückst.

Ich mag deine Art, zu sprechen und zu betonen.

Ich mag deine Wärme.

Ich mag, dass du der liebste Junge der Welt bist.

Ich mag, wenn du mich berührst.

Ich mag das Lied, dass du für sie geschrieben hast.

Ich liebe alles an dir. Und im Moment bin cih gar nciht mal so pessimistisch.

12.11.09 12:18

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


duweißtschonwer (24.1.10 21:26)
und das ist wunderschön, süße.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen